Loading Events

« All Events

Klettern

5. September | 10:00 Uhr

Was:Bei der Hamburgiade werden auch in diesem Jahr wieder die ausdauerndsten bzw. die schnellsten Kletterer gesucht. Am 5. Juni geht es in der Nordwandhalle im Wilhelmsburger Inselpark gleich in zwei Disziplinen um Bestleistungen: im Bouldern und im Speedklettern!

Bouldern ...
ist Klettern ohne Seil und Gurt! Geklettert wird eine Route mit 30 Griffen. Jeder Teilnehmer hat zwei Versuche, diese Route möglichst weit zu klettern. In der Nordwandhalle stecken die Experten einen Kurs, der anfangs auch von Kletter-Neulingen gut zu schaffen ist, zum Ende hin aber so schwierig wird, dass nur die besten Kletterer den letzten Griff erreichen werden.

Es empfiehlt sich, vielleicht im Vorfeld der Wettbewerbe vielleicht schon mal eine Trainingseinheit zu absolvieren. Wer am Ende die Route am weitesten meistert, gewinnt Hamburgiade-Gold.

Speedklettern ...
auch Vertikalsprint genannt, hat mit dem ursprünglichen Klettersport nur noch bedingt zu tun. Bei Speedkletterwettkämpfen sieht die Action eher nach einem vertikalen Vollsprint als nach klassischem Klettern aus. Übrigens, nur zur Info: Die Weltrekorde an der 15-Meter-Wand liegen bei 5,48 Sekunden (Männer) und 6,99 Sekunden (Frauen).
Wichtig für den Erfolg sind vor allem Schnell- und Maximalkraft, Schnelligkeit, höchste Greif- und Trittpräzision und die Fähigkeit, sich die Bewegungsabläufe der Route genau einzuprägen.

Auch bei der Hamburgiade soll es darum gehen, in möglichst kurzer Zeit eine Route zu klettern - und so Hamburgiade-Edelmetall für euer Unternehmen zu gewinnen.
Ausrüstung:Sicherheitsgeschirr wird gestellt, Kletterschuhe können ausgeliehen werden
DIREKT ZUR ANMELDUNG

Details

Date:
5. September
Time:
10:00 Uhr
Event Category:

Venue

Nordwandhalle
Am Inselpark
Hamburg, Hamburg 21109 Deutschland